KELTENMUSEUM HALLEIN
Pflegerplatz 5
5400 Hallein

im Stadtplan anzeigen  


Besucherservice
T +43 (0)6245 80783
F +43 (0)6245 80783-14 
keltenmuseum@keltenmuseum.at


Veranstaltungstipp für die ganze Familie

Die Familie Gruber im Stille Nacht Museum Hallein

Veranstaltungskalender

Dienstag 14. Jänner 2020, 10 Uhr

Museumsgespräche
Holz.Spiel.Zeug. - 225 Jahre Halleiner Spielwarengeschäft Oedl

Bei einer spannenden Führung durch die Sonderausstellung erfahren Sie Details zur Geschichte der Firma Oedl. Alte und Aktuelle Spielzeuge zeigen und den Unterschied und die Gemeinsamkeiten der Vergangenheit und der Gegenwart.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: 2,50 Euro

Weiterer Termine: Mittwoch 15. Jänner 2020, 15 Uhr

Freitag, 17. Jänner 2020, 15 Uhr

Führung
Schnee von gestern - Krippentradition und historische Winterbilder

Eine spannende Führung vermittelt die Veränderungen im Halleiner Stadtbild, das anhand zahlreicher historischer Fotografien dokumentiert ist.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: Museumseintritt

Freitag, 17. Jänner 2019, 17.30 Uhr

Achtsamkeitsübungen und Meditationen
Momente der Stille

Mit der Umkehr der Aufmerksamkeit von außen nach innen „Einfach Ich Selbst Sein“ kommen wir unserem Bedürfnis nach Stille und Gelassenheit entgegen und finden in uns die wirkliche Quelle der Ruhe und der Kraft. Bequeme Kleidung! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Eine Kooperation mit dem Ayurvedazentrum Hallein

im Stille Nacht Museum Hallein
Kostenlos, Dauer: 50-60 Minuten Einheiten

Anmeldung erwünscht:
Grit Weickl, grit@weickl.com, +43 664 4875606;
Gerd Valentinelli, +43 699 10823634

 

Samstag, 18. Jänner 2020, 14 bis 17 Uhr

Rundgang
Gruber persönlich

Bei einem darstellerischen Rundgang im historischen Kostüm erzählt Heimo Thiel als Franz Xaver Gruber aus persönlicher Sicht, fachkundig und humorvoll die Geschichte von „Stille Nacht! Heilige Nacht!“.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 2 Euro zzgl. Museumseintritt

Samstag, 18. Jänner 2020, 8-12 Uhr

Stille.Ankommen
Halbtägiger Achtsamkeitsworkshop

Achtsamkeit ist ein natürlicher Bestandteil unseres Lebens – und sie kann gezielt gestärkt und geschult werden. In diesem Workshop wenden wir uns verschiedenen Übungen zu, die helfen, mit der Aufmerksamkeit ins „Hier und Jetzt“ zu kommen: Körperwahrnehmungsübungen im Liegen, sanfte Bewegungsübungen und Atembeobachtungen. Ergänzt wird das praxisorientierte Programm mit Theorie zu den Themenbereichen Achtsamkeit und Präsenz, basierend auf den Kernelementen des von Jon Kabat-Zinn entwickelten MBSR-Programms. „Mindfulness Based Stress Reduction“ bedeutet Stressreduktion durch Achtsamkeit und umfasst ein achtwöchiges Trainingsprogramm zur Entwicklung von mehr Gelassenheit und Ausgeglichenheit.
Julia Hüffel und Karin Rubey arbeiten stets zu zweit und können dadurch sowohl individuelle Prozesse als auch Gruppenprozesse umfassend begleiten. Der Workshop findet exklusiv für die Teilnehmer/innen in den Ausstellungsräumen im Stille Nacht Museum Hallein statt. (www.praxisderachtsamkeit.at, www.physiotherapie-rubey.at)

Keine Vorkenntnisse erforderlich, in bequemer Kleidung kommen.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 65 Euro (inklusive kleiner Jause), Maximal 20 TeilnehmerInnen

Anmeldung erwünscht:06245 80 783, stillenachtmuseum@hallein.gv.at

Samstag, 18. Jänner 2020, 14.30 Uhr

Gruber für Generationen
Handarbeitsgeschichte(n): Grüner Klee und bunte Blumen!

Wir verschönern den Jänner mit Kleeblättern und bunten Blumen aus Nagellack. Benjamin Huber leitet zum Recyclen an. Aus Draht und Nagellack entstehen bunte Sträuße und phantasievolle Gebilde, die den Jänner  farbenfroh machen!
Bitte alten Nagellack (alle Farben) mitbringen!

Kosten: 2,50 Euro inkl. Kaffee und Knabbereien (Materialkosten extra)
im Stille Nacht Museum Hallein

Sonntag, 19. Jänner 2019, 8 Uhr

Achtsamkeitsübungen und Meditationen
Momente der Stille

Mit der Umkehr der Aufmerksamkeit von außen nach innen „Einfach Ich Selbst Sein“ kommen wir unserem Bedürfnis nach Stille und Gelassenheit entgegen und finden in uns die wirkliche Quelle der Ruhe und der Kraft. Bequeme Kleidung! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Eine Kooperation mit dem Ayurvedazentrum Hallein

im Stille Nacht Museum Hallein
Kostenlos, Dauer: 50-60 Minuten Einheiten

Anmeldung erwünscht:
Grit Weickl, grit@weickl.com, +43 664 4875606;
Gerd Valentinelli, +43 699 10823634

 

Sonntag, 19. Jänner 2020, 10.30 Uhr

Matinee
Theaterperformance „…und Herr Conrad spendierte ein hübsches Feuerwerk“ – Frau Gruber plaudert aus dem Nähkästchen.

Die Zeit von Franz Xaver Gruber in Wort und Musik. Lisbeth Ebner schlüpft in die Rolle von Katharina Gruber, der dritten Ehefrau des Komponisten, und erzählt lebendig aus dem Alltag der Familie Gruber um 1860. Das Trio Venerdi ergänzen die „Zeitreise“ mit Originalwerken aus der Feder von Franz Xaver Gruber.

Trio Venerdi: Gerda Winkler (Blockflöte), Roswitha Breinlinger (Oboe), Ingeborg Weber (Harfe), Lisbeth Ebner (Rezitation

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: 16 Euro, 10 Euro Ermäßigt

Freitag, 24. Jänner 2020, 18.30 Uhr

Stille.Variationen - Feiertage
Stadtrundgang mit Orgelmusik

Dieses Format kombiniert einen Rundgang durch Hallein mit dem Besuch der Stadtpfarrkirche und abschließender Musik auf der Gruber-Orgel. Die wechselnden Themen und der Ablauf dieser Veranstaltung nehmen Bezug auf die Stille und auf die Frage, wie wir im Alltag Stille finden und erfahren können.

Der historisch-philosophische Rundgang widmet sich dieses Mal den Themen Licht und Feiertage. Die Orgelmusik in der Stadtpfarrkirche wird von Texten, die zum Nachdenken anregen, begleitet.

Ein Kooperationsprojekt des Stille Nacht Museum Hallein mit der Pfarre der Röm.-Kath. Kirche Hallein.

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein
Kosten: 9 € pro Person, 4 € (bis 18 Jahre)

Keltenmuseum Hallein