Keltenmuseum Hallein
Pflegerplatz 5
5400 Hallein

im Stadtplan anzeigen


Besucherservice
T +43 6245 80 783
besucherservice@keltenmuseum.at


Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag 9–17 Uhr


Veranstaltungskalender

Für den Museumsbesuch gilt:

> FFP2-Maskenpflicht
> 2-G-Nachweis notwendig (geimpft oder genesen)

       

Montag, 24. Januar, 18 Uhr

Stille.Variationen: Wohl bekomm‘s!
Rundgang & Musik

Brigitte Winkler, Mag. Benjamin Huber
Bei einem Rundgang begeben wir uns auf die Suche nach ehemaligen Gasthäusern in Hallein. Anhand alter Fotos blicken wir in die Vergangenheit der Salinenstadt. Im Anschluss hören wir Musik und anregende Texte im Stille Nacht Museum Hallein.

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein
Anmeldung unter: stillenachtmuseum@hallein.gv.at oder +43 6245 80783-30
Kosten: 5 Euro

Dienstag, 25. Januar, 19 Uhr

Salzmetropole am Alpenrand –
Das Bergbauzentrum am Dürrnberg als kultureller Knotenpunkt

Virtueller Vortrag

Dr. habil. Holger Wendling M.A.
Durch die enge räumliche Verknüpfung von Siedlungsarealen, Bestattungsplätzen und Wirtschaftszonen – dem Salzbergbau – spielt der Dürrnberg bei Hallein in der eisenzeitlichen Archäologie eine herausragende Rolle. In seinem einzigartigen Fundspektrum und den spektakulären Befunden über und unter Tage spiegeln sich unzählige Aspekte des Alltags und des religiösen Lebens von der Hallstatt- bis in die Latènezeit. Als Produzent des lebenswichtigen Rohstoffes Salz sowie wirtschaftliches und kommunikatives Zentrum nahm der Dürrnberg kulturelle Anregungen und Impulse von diesseits und jenseits der Alpen auf und wirkte in vielen Bereichen als Innovationsmotor. Das Fundspektrum belegt weitreichende Kontakte und den Zustrom von Menschen und Ideen von der Ostsee über das etruskische Italien und den Balkan bis nach Griechenland. Hierdurch spielte die ‚Salzmetropole‘ eine maßgebliche Rolle in der Herausbildung der europäischen Latènekultur, deren materielle Kultur, Kunst und Religion mit dem Ethnos der Kelten assoziiert werden. 

Link zum Vortrag: https://webconference.uibk.ac.at/b/jes-fc2-w6d-ygl 

Sonntag, 30. Januar, 16 Uhr

Licht an!
Taschenlampenführung

Entdecke spannende Objekte im Schein deiner Taschenlampe und höre Geschichten aus längst vergangener Zeit!

Anmeldung erforderlich: besucherservice@keltenmuseum.at oder +43 6245 80783
Kosten: 3,50 Euro zuzügl. Museumseintritt

Keltenmuseum Hallein