KELTENMUSEUM HALLEIN
Pflegerplatz 5
5400 Hallein

im Stadtplan anzeigen  


Besucherservice
T +43 (0)6245 80783
F +43 (0)6245 80783-14 
keltenmuseum@keltenmuseum.at


Veranstaltungskalender
  

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18.30 Uhr

Ausstellungseröffnung
Holz.Spiel.Zeug. - 225 Jahre Halleiner Spielwarengeschäft Oedl

Altes Spielzeug aus Hallein und aktuelle Spiele zum Ausprobieren erinnern an den Einstieg der Familie Oedl in den Spielwarenverlag, der Holzspielzeug, Spanschachteln und andere häufig in Heimarbeit hergestellte Waren in ganz Europa vertrieben hat. Das Sortiment war enorm. Zu den typischen Spielwaren der „Firma Alois Oedl und Companie“ zählten Musikinstrumente und Lärmgeräte wie Flöten, Kindergeigen, Ratschen, Trompeten, Rasseln und sogenannte Arschpfeiferlreiter, ebenso wie Puppenmöbel, Kutschen, Wagen und Straßenbahnen. Besonders beliebt war bewegliches Holzspielzeug mit Kurbelantrieb. Es gab tanzende Puppen, Trommelschläger, Schmiedehämmer, Grillenhäusel und Klimperkästen sowie bewegliche Hühnersteigen. Heute ist das Spielwarengeschäft Oedl einer der letzten Traditionsbetriebe in der Altstadt von Hallein.

TIPP: ab 14 Uhr startet das Rahmenprogramm beim Spielwarengeschäft Oedl

im Keltenmuseum Hallein
kostenlos
Ausstellungsdauer: 18. Oktober 2019 - 2. Februar 2020

Freitag, 18. Oktober 2019, 15 Uhr

Führung
Holz.Spiel.Zeug. - 225 Jahre Halleiner Spielwarengeschäft Oedl

Bei einer Führung durch die neue Sonderausstellung erfahren Sie spannende Details rund um die Familie Oedl, die ein wichtiger Teil der Halleiner Stadtgeschichte ist.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: nur Museumseintritt

 

Samstag, 19. Oktober 2019, 15 Uhr

Lesung mit Musik
Die Tennengauer Mundartdichter: Herbstsunn

Die Mundartschaffenden des Tennengauer
Mundartkreises, die sich unter anderem in
ihrem gemeinsamen Buch „Dahoam im Tennengau“
präsentieren, regen mit vielfältigen
Texten und Gedichten zum Nachdenken und
Mitfühlen an.

im Stille Nacht Museum Hallein, mit den Tennengauer Mudartdichern
Kosten: 2 Euro zuzügl. Museumseintritt

 

Sonntag, 20. Oktober 2019, 10.30 Uhr

Matinee im Museum
Allnächtlich im Traume

Seit 2016 gehört Maria Nazarova zum Ensemble der Wiener Staatsoper, an der sie unter anderem als Fiakermilli, als Sophie in „Werther“ oder als Papagena Erfolge feiert. Mit dem Programm ihres Debüts im Musikverein 2019 bringt die junge russische Koloratursopranistin eine andere, abseits der Opernarien liegende Seite zum Klingen und führt uns in die nächtliche Welt der Träume.  Mit Liedern von Hugo Wolf, Clara Schumann oder Sergej Rachmaninow.

10.30 Uhr Sekt und Brötchen, 11 Uhr Konzert

im Keltenmuseum Hallein, mit Maria Nazarova, Gaiva Bandzinaite
Kosten: 16 Euro, 10 Euro Ermäßigt inkl. Museumseintritt und Sektempfang

 

 

Sonntag, 20. Oktober 2019, 14.30 Uhr

Workshop
Tanz im Museum: Ursymbole Tanzen

Punkte, Kreise, Wellen, Spiralen kommen seit Urzeiten in den verschiedensten Kulturen vor. Heute noch zieren sie unsere Gegenstände, Räume, Kleidungsstücke. Spannend ist, dass diese Symbole auch in den Choreographien einfacher südosteuropäischer Kreistänze verborgen sind. Einladung zum Schauen, Staunen und Tanzen einfacher Schritte inmitten der ausdrucksstarken Exponate der Museumsräume!
Keine Vorkenntnisse erforderlich, bequeme Schuhe von Vorteil

im Keltenmuseum Hallein, mit Diana Reitenbach
Kosten: 4,50 Euro zuzügl. Museumseintritt, Dauer: 60 Minuten

 

Dienstag, 22. Oktober 2019, 16 Uhr

LehrerInneninformationsveranstaltung
Ein Blick hinter die Kulissen!

Einblick in aktuelle Vermittlungsprogramme und Ideen für den Einsatz im Lehrplan. Speziell für LehrerInnen gibt es einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit.

Anmeldung erforderlich unter vermittlung@keltenmuseum.at oder +43 6245 80 783.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: kostenlos

 

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18.30 Uhr

Stadtundgang mit Orgelmusik
Stille.Variationen – Licht

Feuer, als Licht und Wärmespender, war in der Vergangenheit ein wichtiger Bestandteil des Alltags- und Wirtschaftslebens. Der Rundgang endet in der Stadtpfarrkirche Hallein mit Musik auf der Gruber-Orgel. Eine Veranstaltung des Stille Nacht Museum Hallein und der Pfarre Hallein.

Treffpunkt: Keltenmuseum Hallein, mit Brigitte Winkler
Kosten: 9 Euro, 4 Euro (bis 18 Jahre)

 

 

Freitag, 25. Oktober 2019, 14.30 und 15.30 Uhr

Der Kasperl kommt ins Museum!

Kasperl und seine Freunde aus dem Kichererbsen Theater bieten im Rahmen von derzeit neun verschiedenen Stücken aufregende und lustige Abenteuer. Gespielt wird traditionelles Kasperltheater mit liebevoll gestalteten Puppen.

im Keltenmuseum Hallein, mit dem Kichererbsen Theater
Kosten: 5,50 Euro, ab 2 Jahren

Freitag, 25. Oktober 2019, 17.30 Uhr

Achtsamkeitsübungen und Meditationen
Momente der Stille

Mit der Umkehr der Aufmerksamkeit von außen nach innen „Einfach Ich Selbst Sein“ kommen wir unserem Bedürfnis nach Stille und Gelassenheit entgegen und finden in uns die wirkliche Quelle der Ruhe und der Kraft. Bequeme Kleidung! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

im Stille Nacht Museum Hallein, in Kooperation mit dem Ayurvedazentrum Hallein
Kostenlos, Dauer: 50-60 Minuten Einheiten

Anmeldung erwünscht:
Grit Weickl, grit@weickl.com, +43 664 4875606;
Gerd Valentinelli, +43 699 10823634

Weiterer Termin: Sonntag, 27. Oktober 2019, 8 Uhr

Samstag, 26. Oktober, 14 Uhr

Spielenachmittag mit Bastelworkshop
Krachmacher basteln

Ein kurzer Rundgang durch die Sonderausstellung „Holz.Spiel.Zeug“ ermöglicht einen Eindruck, wie sehr sich das Spielzeug und das Spielen verändert haben und gibt Anregungen für den anschließenden Bastelworkshop.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: 4,50 Euro zuzügl. Museumseintritt

 

 

Sonntag, 27. Oktober 2019, 14-16 Uhr

Workshop
Schreibwerkstatt+

Wie wähle ich meine Worte…. für schön geschriebene Urkunden und Gratulationen?
Sie überlegen, was Sie Opa zum 70. Geburtstag schenken? Vielleicht ein schön geschriebenes Gedicht zur Erinnerung? Rita Hackl erklärt die Kunst der Kalligrafie, zeigt Beispiele, und leitet die TeilnehmerInnen beim Schönschreiben an. Danach besteht die Möglichkeit, dass Sie unter Anleitung von Diana Reitenbach persönliche Texte für Ihr kalligraphisches Schriftstück schreiben.
Bitte auch eigenes Schreibmaterial mitbringen!

im Stille Nacht Museum Hallein, mit Rita Hackl und Diana Reitenbach
Kosten: 4 Euro inkl. Museumseintri
tt

 

Keltenmuseum Hallein