KELTENMUSEUM HALLEIN
Pflegerplatz 5
5400 Hallein

im Stadtplan anzeigen  


Besucherservice
T +43 (0)6245 80783
F +43 (0)6245 80783-14 
keltenmuseum@keltenmuseum.at


Veranstaltungskalender
  

Samstag, 17. November, 10 Uhr

Singstunde
Singen mit Familie Gruber. Gemeinsames Singen im Jahreskreis – heute und vor 200 Jahren    

Das gemeinsame Singen in froher Runde war zur Zeit Franz Xaver Grubers etwas, das zum Leben gehörte. Auf dem originalgetreuen Nachbau der Mohr-Gitarre erklingen Lieder aus dem 19. Jahrhundert. Ohne Vorkenntnisse mitsingen oder einfach kommen und zuhören!

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 8,- Euro, Erm. 4,- Euro (inkl. Eintritt in das Stille Nacht Museum Hallein und Tee/kleine Jause)

Samstag, 17. November, 11 Uhr

Krippenausstellung
Jesus, Maria und Josef – Weihnachtskrippen einst und jetzt

Weihnachtskrippen aus den Beständen des Keltenmuseum Hallein und Hauskrippen aus der Privatsammlung Roman Anlanger geben einen Einblick in die Salzburger Krippenkunst. Ein Highlight ist die „Grubermühlkrippe“ vom Dürrnberg bei Hallein.

im Keltenmuseum Hallein
Kosten: freier Eintritt

Das Rahmenprogramm finden Sie HIER.

Montag, 19. November, 15 & 16 Uhr

Der Kasperl kommt ins Museum!

Das Kichererbsen Theater

Kasperl und seine Freunde aus dem Kichererbsen Theater bieten im Rahmen von derzeit neun verschiedenen Stücken aufregende und lustige Abenteuer.

im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 5,- Euro Kombi-Ticket Kasperl zuzügl. Museumseintritt (ab 2 Jahre), Verkauf an der Kassa

Donnerstag, 22. November, 18.30 Uhr

Momente der Stille und Einkehr
zu Tagesbeginn und Tagesende im Gruber-Haus

ACHTSAMKEITSÜBUNG UND MEDITATION

Mit der Umkehr der Aufmerksamkeit von außen nach innen „Einfach Ich Selbst Sein“ kommen wir unserem Bedürfnis nach Stille und Gelassenheit entgegen. Geleitete und freie gemeinsame Achtsamkeitsübungen und Meditationen in 50 Minuten. Bequeme Kleidung! Keine Vorkenntnisse erforderlich!

im Stille Nacht Museum Hallein, Grit Weickl & Gerd Valentinelli
Kosten: kostenlos
Anmeldung erwünscht unter: grit@weickl.com, 0664 487 56 06

Freitag, 23. November, 14 Uhr

Figurentheater
„Lug und Betrug“ oder über die wahre Herkunft der Gitarre und wie das Lied die Welt erobert

Ein Figurentheater mit einer Bauchladenbühne und einer Handpuppe, angelehnt an den Stile des Papiertheaters im 19. Jahrhunderts verknüpft die vielen wahren Geschichten rund um die Gitarre mit einer Sage aus dem Salzburger Raum.

Weitere Termine: 23. November 2018 | 3. Januar 2019 | 12. Januar 2019 | 2. Februar 2019, jeweils 14 Uhr

im Stille Nacht Museum Hallein, mit Melanie Eichhorn
Kosten: Museumseintritt

Freitag, 30. November, 14 Uhr

FREITAGSFÜHRUNG
Gruber historisch: Gruber und die Orgel

Wechselnde Themenschwerpunkte zur Entstehungs- und Verbreitungsgeschichte des berühmten Liedes werden in der Ausstellung beleuchtet.
Schwerpunkt bei diesem Termin: Grubers Engagement für die Orgel.

Im Stille Nacht Museum Hallein
Kosten: 2,- Euro zuzügl. Museumseintritt


Freitag, 30. November, 15 Uhr

Workshop
Schreibwerkstatt für Erwachsene
Wie wähle ich meine Worte?

Die Schrift und das Schreiben waren für Franz Xaver Gruber wichtige Ausdrucksmittel. Experimentieren sie mit dem eigenen Stil und der eigenen Schrift. Keine Vorkenntnisse nötig. Bitte Schreibzeug mitnehmen!

Im Stille Nacht Museum Hallein, mit Diana Reitenbach
Kosten: 8,- Euro, Erm. 4,- Euro zuzügl. Museumseintritt

Keltenmuseum Hallein